Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressemitteilungen




Seminare und Praxiswissen für Kulturschaffende 19.04.2018 


Seminare und Praxiswissen für Kulturschaffende

KULTUR LAND BILDEN ist ein Weiterbildungsprogramm, das der Thüringer Theaterverband, die LAG Soziokultur Thüringen und die LAG Spiel und Theater in Thüringen entwickelt haben und kontinuierlich anbieten werden. Es richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine, freie Theatergruppen und Kulturinitiativen in Thüringen – insbesondere in den kleineren Städten und ländlichen Räumen des Freistaates.

Mit dem Programm wollen die beteiligten Akteure Kulturschaffende in die Lage versetzen, den an sie gerichteten und stetig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Es soll die kulturelle Teilhabe gefördert und die kulturelle Infrastruktur jenseits der Thüringer Städtekette gestärkt werden.

Die Weiterbildungsveranstaltungen werden an den Bedürfnissen der Kulturakteure ausgerichtet. Das betrifft sowohl die inhaltlichen Schwerpunkte als auch die Formate. So wollen die Veranstalter neben klassischen Seminaren und Workshops auch Fachtagungen, individuelle Coachings und Beratungen anbieten.

KULTUR LAND BILDEN. wird gefördert durch das Bundesprogramm »LandKULTUR« des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, die Thüringer Staatskanzlei sowie die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Weitere Informationen unter: https://kulturlandbilden.wordpress.com/

Manuel Löffelholz, Kulturbeauftragter


 

 

Überblick