Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  hoffest










 
 
 







 

Hoffest im Landratsamt

Datum:
17.06.2017

Uhrzeit:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstalter:
Herr M. Löffelholz
Büro Landrätin
Kulturbeauftragter / Öffentlichkeitsarbeit
Ritterstraße 14
99310 Arnstadt
Telefon:
03628 738-116

E-Mail:

Raum:
243

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Ortschaft:
Arnstadt

Veranstaltungsort:
Landratsamt

Veranstaltungsort-Adresse:
Landratsamt Ilm-Kreis
Hauptsitz / Postanschrift
Ritterstraße 14
99310 Arnstadt
Telefon:
03628 738-0

Fax:
03628 738-111

E-Mail:

Internet:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden



Flyer Hoffest 2017Gemeinsam mit dem Schlossfest begehen wir in diesem Jahr unser Hoffest im Innenhof des Landratsamtes. Neben verschiedenen Angeboten wie Natur- und Erlebnis-Bastelstraßen, einer Hüpfburg, einem Ritter-Spielparcours und Livemusik von Arndie Röhre warten viele weitere Aktivangebote auf die kleinen und großen Gäste. An den Spiel- und Bastelständen vom Frauen- und Familienzentrum Arnstadt, dem Kulturverein Reinsfeld, dem Jugendamt kann gespielt, gemalt, geklebt, geschnitten und mit Naturmaterialien hantiert werden. Die technisch Interessierten können am Stand der Kindercomputerschule Arnstadt verschiedene Lernangebote wahrnehmen. Am Stand des Thüringer Forschungsinstituts für naturorientiertes Lernen e.V. können die Kinder selbst Brücken bauen nach dem Vorbild Leonardo Da Vincis. Für die musikalischen Momente sorgt Arnd Küllmer, Frontmann der Band KÜLLMER von 14-18 Uhr. Gleich zu Beginn um 14.30 Uhr werden die Schulchöre der Gemeinschaftsschule Gräfenroda und der „Emil-Petri-Schule“ Arnstadt eine Kostprobe aus ihrem „Luther-Musical“ (2. September in der St.-Laurentius-Kirche in Gräfenroda und am 21. Oktober in der Bachkirche in Arnstadt) präsentieren, nämlich das Lied zum Hochzeitstag, welches Katharina und Martin Luther singen, sowie das Lied der Possenspieler, die auf heitere Art davon erzählen, wie Katharina von Bora und weitere Nonnen aus dem Kloster flohen und in Fischfässern nach Wittenberg geschmuggelt wurden. Gegenüber der Bühne wird ein historisch gekleideter Hofstaat tafeln und den 350zigsten Geburtstag der Fürstin Auguste Dorothea begehen, den sie am 16.12.2016 gehabt hätte. So werden nach und nach historische Persönlichkeiten auf die Bühne treten und sich in einer kleinen Geschichte vorstellen. Die Versorgung mit Kaffee und Kuchen wird durch den Kulturverein Reinsfeld sichergestellt. Bier, Bratwurst und co. werden durch die Fleischerei Fritz aus Ichtershausen und den Skiverein Großbreitenbach angeboten. Gesunde, fruchtige Getränke bereiten die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamtes für Sie zu.

Überblick