Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Tourismus • Radfahren • Ilm-Rennsteig-Radweg

Ilm-Rennsteig-Radweg

Ilm-Rennsteig-Radweg

Der Ilm-Rennsteig-Radweg verläuft auf der ehemaligen Bahntrasse von Ilmenau über die Hohe Tanne bis nach Großbreitenbach oder nach Neustadt zum Rennsteig-Radweg. Der Radweg ist nahezu komplett asphaltiert und als Fahrradstraße ausgeschildert.

Ausgangs- bzw. Endpunkt ist der Hauptbahnhof in Ilmenau. Vorbei an der Eishalle befindet man sich nach gut 100m auf dem Ilm-Rennsteig-Radweg, der bis Langewiesen identisch mit dem Ilmtal-Radweg verläuft. Zwischen Langewiesen und Gehren fahren Sie direkt unter den imposanten Brücken der in Bau befindlichen ICE-Verbindung hindurch. Nachdem Sie Gehren mit seiner Schlossruine hinter sich gelassen haben, steigt der Radweg bis Möhrenbach mäßig aber stetig an und eröffnet Ihnen über die sanfte Landschaft Ausblicke auf die Ortschaften in den Tälern und an den Hängen. Ab dem ehemaligen Haltepunkt in Möhrenbach geht es gemächlich durch den schattigen Wald bis zum Gewerbegebiet Hohe Tanne und weiter in die staatlich anerkannten Erholungsorte Großbreitenbach oder nach Neustadt.

Die Querspange zwischen dem Ilmtal-Radweg und dem Rennsteig-Radweg läßt sich gut für Radtouren um Ilmenau nutzen.

  • Gesamtlänge: 
    • Ilmenau/Bahnhof - Neustadt: 21 km
    • Ilmenau/Bahnhof - Großbreitenbach: 18 km
  • Höhenunterschied: 476 - 790 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Beschaffenheit des Weges:
    • Asphalt: 20 km
    • sandgeschlämmte Schotterdecke: 4 km

Weitere Informationen unter:
https://www.thueringer-wald.com/urlaub-wandern-winter/ilm-rennsteig-radweg-155988.html

Unterkünfte und Beherbergungen:

Regionalverbund Thüringer Wald:
Link

Thüringen Tourismus:
Link

Weitere Links:

Naturpark Thüringer Wald:
Link

Biosphärenreservat Vessertal:
Link

Weitere Downloads:
Link

Stadt Eisenach 
Stadt Erfurt 
Stadt Gotha 
Stadt Weimar

Veranstaltungen im Ilm-Kreis:
Link

Touristinformationen im Ilm-Kreis:
Link