Seiteninhalt

Formular Anzeige einer nicht öffentlichen Veranstaltung


Anzeige einer nicht öffentlichen Veranstaltung, privaten oder familiären Feiern nach § 7 Abs. 3 der 2. Thüringer Verordnung über grundlegende Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (2. Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung-2. ThürSARS-CoV-2IfS-GrundVO-) gültig ab dem 30.08.2020

Die Anzeige einer nicht öffentlichen Veranstaltung sowie privaten oder familiären Feier bei dem örtlich zuständigen Gesundheitsamt (Ort der Veranstaltung) ist bei Überschreitung von
1.) 50 Personen in geschlossenen Räumen oder
2.) 100 Personen unter freiem Himmel
vorgeschrieben.

Es gilt die 2. Thüringer SARS-COV-2-Infektionsschutz-Grundverordnung-2. ThürSARS-CoV-2IfS-GrundVO- gültig ab 30.08.2020.

Bitte beachten Sie, dass die Anzeige 2 Werktage vor Veranstaltungsbeginn anzuzeigen ist sowie geeignete Infektionsschutzvorkehrungen durch die verantwortliche Person (Gastgeber, Veranstalter) zu veranlassen sind, einschließlich geeignete Maßnahmen zur Kontaktnachverfolgung.

Ihre Daten

Name, Vorname der verantwortlichen Person (Gastgeber, Veranstalter):


Adresse:

E-Mail-Adresse (Bestätigung Ihrer Anzeige):

Telefon- oder Handynummer (bitte unbedingt angeben):

Art der Veranstaltung:

Ort der Veranstaltung:

Veranstaltung im Freien

Veranstaltung im geschlossenen Raum

Datum der Veranstaltung:

Zu den geeigneten Infektionsschutzvorkehrungen und Maßnahmen zur Kontaktnachverfolgung gehören neben der Einhaltung der oben genannten Thüringer Verordnung gültig ab dem 30.08.2020 insbesondere:

- Erfassung der Kontaktdaten der Gäste, Besucher mit Namen und Telefonnummer / Adresse
- Ausschluss von Personen mit COVID-19-Erkrankung sowie Personen, die bis zu 14-Tage vor der Veranstaltung Kontakt zu einer COVID-19-Erkrankten Person hatten
- Ausschluss von Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung und/ oder mit jeglichen Erkältungssymptomen
- Nutzung möglichst aller verfügbaren Handwaschplätze, die mit Flüssigseife, Einmalhandtüchern und Abwurfbehälter (Mülleimer) ausgestattet sein sollten
- Räume ausreichend lüften (häufiges Stoßlüften für mind. 5 - 10 Minuten)
- Reinigung von häufig berührten Kontaktflächen (Türklinken, Handläufe, Toiletten)

Ich habe die Empfehlungen zu den Infektionsschutzvorkehrungen und Maßnahmen zur Kontaktnachverfolgung zur Kenntnis genommen und bestätige deren Veranlassung.