Seiteninhalt

Förderung der ehrenamtlichen Jugendarbeit im Ilm-Kreis

Das Jugendamt fördert durch finanzielle Zuschüsse die Jugendarbeit (Aktivitäten und Veranstaltungen) der Jugendgruppen und Vereine.

Förderfähig sind zum Beispiel Fahrten, Freizeiten, örtliche Ferienspiele und internationale Jugendbegegnungen. Es können außerschulische Bildungsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Fortbildungen für Jugendleiter, Tagesveranstaltungen mit und für Kinder und Jugendliche (z. B. Kinderfeste) bezuschusst werden sowie Materialien, die für die Jugendgruppenarbeit oder die Durchführung einer Arbeitsgemeinschaft benötigt werden (Fachliteratur, Spiel- und Beschäftigungsmaterialien). Jugendgruppen und Vereine können eine Zuwendung für ihre laufende Jugendarbeit erhalten. Auch neugegründete Jugendgruppen und Initiativen können einen einmaligen Zuschuss bekommen.

Die Förderung ist zweckgebunden und muss schriftlich beim Jugendamt beantragt werden. Über Verwendung der Fördergelder ist ein Mittelverwendungsnachweis zu erbringen. Näheres regelt die Richtlinie für die Gewährung von Kreiszuschüssen zur Förderung der Jugendarbeit der Jugendgruppen, Vereine und Jugendverbände im Ilm-Kreis.

Ansprechpartner:

Telefon: 03628 738-651
E-Mail: jugendamt@ilm-kreis.de
Raum: 504
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Zurück