Seiteninhalt

Pressearchiv

Es wurden 1873 Mitteilungen gefunden

27.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 27. November 2020, 9.00 Uhr, meldet das Land Thüringen 799 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion für den Ilm-Kreis. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit zu 294 aktiven Fällen. Die neu hinzugekommenen Fälle traten mehrheitlich im häuslichen Umfeld auf. Das Gesundheitsamt recherchiert weiter Kontaktpersonen und organisiert Abstriche. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei bestätigte Fälle und sechs Verdachtsfälle, einer von ihnen intensivmedizinisch, isoliert behandelt. Mehr
26.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 26. November 2020, 9.00 Uhr, meldet das Land Thüringen 775 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion für den Ilm-Kreis. Das Gesundheitsamt ermittelt derzeit zu 306 aktiven Fällen. Die neu hinzugekommenen Fälle traten mehrheitlich im häuslichen Umfeld auf. Das Gesundheitsamt recherchiert weiter Kontaktpersonen und organisiert Abstriche. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei bestätigte Fälle und vier Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
25.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 25. November 2020, 9.00 Uhr, sind dem Gesundheitsamt 758 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt, von denen derzeit 289 aktiv sind. Im Lauf des gestrigen Tages, 24. November 2020, hat das Gesundheitsamt 36 neue Fälle aufgenommen, die mehrheitlich im häuslichen Umfeld aufgetreten sind. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter Kontaktpersonen und organisiert Abstriche. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden drei bestätigte Fälle und sechs Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
24.11.2020
Für den Ausbau des Radwegenetzes zwischen Neudietendorf und Arnstadt durch das Erfurter Kreuz wird die Machbarkeit einer Raddirektverbindung untersucht.
Das Landratsamt lässt derzeit eine Möglichkeit für eine schnelle, direkte und sichere Radverbindung zwischen Neudietendorf und Arnstadt durch die Industriegroßfläche Erfurter Kreuz prüfen. „Die Beschäftigtenzahlen im größten Industriegebiet Thüringens steigen und wir wollen Entlastungen schaffen für den motorisierten Individualverkehr“, sagt Landrätin Petra Enders. „Auf einer Beteiligungsplattform können sich Bürgerinnen und Bürger beteiligen. Mehr
24.11.2020
Netzwerk gegen Gewalt im Ilm-Kreis
Zum Tag gegen Gewalt an Frauen macht das Netzwerk gegen Gewalt im Ilm-Kreis aufmerksam auf seine Unterstützungsangebote. „Gewalt ist für viele Frauen noch immer eine Alltagserfahrung. Wir sagen klar ‚Nein‘ zu Gewalt und helfen Betroffenen mit unserem Netzwerk“, sagt Landrätin Petra Enders zum Aktionstag. Mehr
24.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 24. November 2020, 9.00 Uhr, sind dem Gesundheitsamt 722 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt, von denen derzeit 293 aktiv sind. Im Lauf des gestrigen Tages, 23. November 2020, hat das Gesundheitsamt 15 neue Fälle aufgenommen, die mehrheitlich im häuslichen Umfeld aufgetreten sind. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter Kontaktpersonen und organisiert Abstriche. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden vier bestätigte Fälle und sechs Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
23.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 23. November 2020 sind im Ilm-Kreis 332 aktive von 709 bestätigten Fällen einer Covid19-Infektion bekannt. Die Inzidenz liegt bei 174.1 Fällen pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. Am Wochenende wurden 550 Abstriche gemacht. Das bedeutet, dass sich die Fallzahlen und auch die Zahl der aktiven Fälle mehrmals am Tag ändert. Mehr
22.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Derzeit sind im Ilm-Kreis 326 aktive Fälle einer Covid 19-Infektion bekannt. Das Gesundheitsamt arbeitet ununterbrochen und sehr sorgsam. Am Freitag wurden 273 und am Samstag 312 Abstriche gemacht. Alle Kontaktpersonen der Kategorie 1 aus den Schulen/Klassen wurden am Samstag abgestrichen. Dieser kontinuierlichen und gründlichen Arbeit ist es zu verdanken, dass schnell und gezielt Quarantänemaßnahmen ergriffen werden können, die maßgeblich zur Eindämmung des Corona-Virus beitragen und somit im Interesse Aller sind. Mehr
20.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 20. November 2020, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis insgesamt 255 aktive von 622 Fällen einer Coronavirus-Infektion bekannt. Die Inzidenzzahl liegt laut dem Land Thüringen, Stand 20. November 2020, 0 Uhr, bei 174,1 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden drei bestätigte Fälle und 18 Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
20.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Das Landratsamt hat zusammen mit den entsprechenden Ordnungsämtern und mit Unterstützung der Polizei am Mittwoch und Donnerstag die Einhaltung der aktuellen Coronagesetzgebung kontrolliert. Es wurden 246 Verstöße festgestellt, von denen 13 nun im Bußgeldverfahren verfolgt werden. „In den meisten Fällen reagierten die Bürger*innen und Geschäftsinhaber*innen verständnisvoll auf die Kontrollen“, stellt Dr. Michael Gürtler vom Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt fest. Mehr
19.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 19. November 2020, 9.00 Uhr, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis 601 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. 233 von ihnen sind aktiv. Die Inzidenzzahl liegt laut dem Land Thüringen, Stand 19. November 2020, 0 Uhr, bei 186,4 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei bestätigte Fälle und 14 Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
18.11.2020
Sonderregelung Kulturförderung
Der Landkreis Ilm-Kreis hat mit Beschluss des Kreistages am 11. November 2020 seine Satzung für die Kulturförderung angepasst. Anträge auf Sonderförderung können Kulturvereine vom 1. Dezember 2020 bis 15. Dezember 2020 bei der Kulturförderung für unvorhergesehene Kostenaufwendungen im laufenden Jahr stellen. Mehr
18.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 18. November 2020, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis 547 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind 21 Neuinfektionen hinzugekommen. 190 von ihnen sind aktiv, 351 gelten aus genesen, sieben sind verstorben. Die Inzidenzzahl liegt laut dem Land Thüringen bei 130,8 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden zwei bestätigte Fälle und zehn Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
17.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Für die Landtagswahl im kommenden Jahr wird Rocco Wünsche zum Kreiswahlleiter ernannt. Seine Stellvertretung übernimmt Philipp Griep. Beide haben bereits in den vergangenen Jahren als Kreiswahlleiter und Stellvertretung die Landtagswahlen begleitet. „Ich freue mich, dass sie auch im kommenden Jahr wieder für diese zusätzliche Aufgabe bereitstehen“, sagt Landrätin Petra Enders. Mehr
17.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 17. November 2020, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis 526 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind acht Neuinfektionen hinzugekommen. 175 von ihnen sind aktiv, 344 gelten aus genesen, sieben sind verstorben. Die Inzidenzzahl liegt laut dem Land Thüringen bei 125,2 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden fünf bestätigte Fälle und neun Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
16.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 16. November 2020, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis 518 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. In den vergangenen 24 Stunden sind 36 Neuinfektionen hinzugekommen. 179 von ihnen sind aktiv, 332 gelten aus genesen, sieben sind verstorben. Die Inzidenzzahl liegt laut dem Land Thüringen bei 112,0 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden drei bestätigte Fälle und elf Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
15.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 15. November 2020, sind dem Gesundheitsamt im Ilm-Kreis 482 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. 150 von ihnen sind aktiv, 325 gelten aus genesen, sieben sind verstorben. Die Inzidenzzahl liegt bei 106,5 Fälle pro 100.000 Einwohner*innen in den vergangenen sieben Tagen. Mehr
13.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit den steigenden Infektionszahlen im Ilm-Kreis schließt das Landratsamt ab Montag, 16. November 2020, seine Verwaltungsgebäude wieder für den Besuchsverkehr. Davon ausgenommen sind die Außenstellen in der Ichtershäuser Straße 31 in Arnstadt sowie der Bürgerservice in Ilmenau, Krankenhausstraße 12a. Termine mit Personenkontakt sind nur aus absolut dringenden und unaufschiebbaren Gründen möglich. Die Ämter bleiben jederzeit erreichbar per Telefon, E-Mail, Brief und Fax.
Mehr
13.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 13. November 2020 sind dem Landratsamt 439 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Dem Gesundheitsamt wurden in den vergangenen 24 Stunden 30 Neuinfektionen gemeldet. Die derzeit 116 aktiven Fälle und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter unter den Kontaktpersonen und macht Abstriche. 316 der bestätigten Fälle gelten als genesen, sieben sind verstorben. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden aktuell ein bestätigter Fall und sieben Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
12.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 12. November 2020 sind dem Landratsamt 409 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Dem Gesundheitsamt wurden in den vergangenen 24 Stunden 20 Neuinfektionen gemeldet. Die derzeit 93 aktiven Fälle und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter unter den Kontaktpersonen und macht Abstriche. 309 der bestätigten Fälle gelten als genesen, sieben sind verstorben. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden aktuell ein bestätigter Fall und vier Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
11.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 11. November 2020 sind dem Landratsamt 389 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Dem Gesundheitsamt wurden in den vergangenen 24 Stunden zwölf Neuinfektionen gemeldet. Die derzeit 78 aktiven Fälle und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter unter den Kontaktpersonen und macht Abstriche. 304 der bestätigten Fälle gelten als genesen, sieben sind verstorben. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden aktuell ein bestätigter Fall und drei Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
10.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 10. November 2020 sind dem Landratsamt 377 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Dem Gesundheitsamt wurden in den vergangenen 24 Stunden neun Neuinfektionen gemeldet. Die derzeit 70 aktiven Fälle und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter unter den Kontaktpersonen und macht Abstriche. 300 der bestätigten Fälle gelten als genesen, sieben sind verstorben. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden aktuell drei Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
09.11.2020
Bürgermeister Frank Spilling, Superintendentin Elke Rosenthal und Landrätin Petra Enders gedenken der Opfer des Novemberpogroms.
Mit einer Kranzniederlegung auf dem Friedhof in Arnstadt haben Landrätin Petra Enders, Superintendentin Elke Rosenthal und Bürgermeister Frank Spilling im Stillen den Opfern des Novemberpogroms gedacht. Lesen Sie hier Landrätin Petra Enders Wort zum Gedenken. Mehr
09.11.2020
Landratsamt Luftaufnahme
Mit Stand vom 9. November 2020 sind dem Landratsamt 368 bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion bekannt. Dem Gesundheitsamt wurden über das Wochenende 22 Neuinfektionen gemeldet. Der Schwerpunkt liegt in zwei Betrieben aus den Bereichen der Lebensmittellogistik und der Landwirtschaft. Die derzeit 70 aktiven Fälle und deren Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt weiter unter den Kontaktpersonen und macht Abstriche. 291 der bestätigten Fälle gelten als genesen, sieben sind verstorben. In den Ilm-Kreis-Kliniken werden aktuell vier Verdachtsfälle isoliert behandelt. Mehr
06.11.2020
Landrätin Petra Enders, Schulleiterin Marion Tröster und Architekt Erdmann-Johannes Steffani vor dem neuen Anbau an die Regelschule Geratal
Seit März laufen die Arbeiten am Erweiterungsbau der Regelschule Geratal in Geraberg. „Sind die Arbeiten Ende 2021 hier fertig, kommt zusammen, was zusammengehört. Der Unterricht in zwei getrennten Schulgebäuden hat dann endlich ein Ende“, sagt Landrätin Petra Enders. Mehr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 75 | > | >>