Seiteninhalt


FIL-Sommerrodelcup

Seit 1993 wird jährlich der Internationale FIL-Sommerrodel-Cup als Sparkassen-Cup auf der Rennschlittenbahn »Wolfram Fiedler" ausgetragen und ist als einziger internationaler Sommerrodel-Cup im Terminkalender der FIL (Fédération Internationale de Luge) etabliert. Die Rennschlittenbahn bietet auf einer Länge von 460 m und 11% Gefälle mit 8 Kurven jede Menge Fahrspaß und gute Sicht für die Zuschauer auf das Renngeschehen. Die Wettkämpfe in Ilmenau sahen in der Vergangenheit wie auch heute Rodler der Weltelite. Zu den aktuellen Stars der Szene gehören Andi Langenhan, Johannes Ludwig, David Möller und Dajana Eitberger (alle GER), Daniel und Manuel Pfister, Wolfgang Kindl (alle AUT), Ondrej Hymann (CZE) Maciej Kurowski und Ewelina Staszulonek (POL) und viele andere mehr. Allesamt Sportler, die im Winter auf den Bahnen der Welt erfolgreich unterwegs sind und die man in Ilmenau ganz nah und ganz persönlich erleben kann.

07.09.2019 bis 08.09.2019
Ilmenau
Ilm-Kreis