Seiteninhalt

Radfahren

Das Radwegenetz im Ilm-Kreis ist gut ausgebaut. Die Radwege entlang der Flusstäler von Ilm und Gera und der Rennsteig-Radweg laden zur Entdeckung der Landschaft, der Orte und Sehenswürdigkeiten des Ilm-Kreises ein. Durch den Ilmtal-Radweg werden gleichfalls die Goethestädte Ilmenau und Weimar miteinander verbunden, während der Gera-Radweg den Thüringer Wald mit der Landeshauptstadt Erfurt verknüpft. Auf den folgenden Seiten findet der Radfreund viele interessante Beschreibungen von Radwegen im Ilm-Kreis:

  • den Rennsteig-Radweg
  • den Ilmtal-Radweg
  • den Ilm-Rennsteig-Radweg
  • den Gera-Radweg

Diese bilden das Hauptnetz, zwischen denen weitere Verbindungen auch mit anderen Fernradwegen in Thüringen geschaffen wurden.

Wir wünschen Ihnen zum Radfahren günstiges Wetter, gute Erholung und empfehlen Sie den Ilm-Kreis als Radfahrgebiet an Ihre Freunde und Bekannten weiter!