Seiteninhalt

Ausbildungsförderung

Bitte beachten Sie, dass das Landratsamt derzeit keine Sprechzeiten anbietet. Bitte reichen Sie Anträge und fehlende Unterlagen mit der Post ein. Sollte eine persönliche Vorsprache unausweichlich sein, ist die telefonische Vereinbarung eines Termins mit Ihrem Bearbeiter erforderlich. Melden Sie sich dann bitte zur vereinbarten Zeit an unserer Pforte Sie werden von Ihrem Gesprächspartner dort abgeholt.

Anprechpartner:

Telefon: 03628 738-321
E-Mail: sozialamt@ilm-kreis.de
De-Mail: sozialamt@ilm-kreis.de-mail.de
Raum: 203 a
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Telefon: 03628 738-320
E-Mail: sozialamt@ilm-kreis.de
Raum: 203
Nachricht schreiben
Adresse exportieren
Telefon: 03628 738-322
E-Mail: sozialamt@ilm-kreis.de
De-Mail: sozialamt@ilm-kreis.de-mail.de
Raum: 203 a
Nachricht schreiben
Adresse exportieren

Zweck:

Die Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) sollen dazu dienen, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten entspricht.

Formulare: