Seiteninhalt
14.06.2024

Hoffest im Landratsamt gemeinsam mit Neideck-Verein 

Ganz im Zeichen des 30-jährigen Bestehens des Ilm-Kreises steht das traditionelle Hoffest, das in diesem Jahr am 15. Juni 2024 im Innenhof des Landratsamtes im Ilm-Kreis stattfindet. Um 23 Uhr is eine große Lasershow auf dem Neideckgelände geplant.

"Wir möchten Einblicke in die Arbeit unserer Ämter geben, aber auch die Möglichkeit zu einem ungezwungenen Gespräch bieten.  Dafür haben sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tolle kreative Angebote einfallen lassen“, sagt Landrätin Petra Enders und hofft auf viele Besucher, denn das Hoffest bietet vielfältige Angebote für die ganze Familie. Von 14 bis 18 Uhr ist ein buntes Programm geplant. Viele Mitmachaktionen von Vereinen und Initiativen für große und kleine Besucher sorgen für einen abwechslungsreichen Tag.

Auch 2024 stehen alle Kinder im Mittelpunkt, die in der letzten Saison herausragende sportliche Erfolge erzielt haben. Im Rahmen des Hoffestes wird es wieder eine Kinder-Sportler-Ehrung geben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ämter des Landratsamtes informieren an Infoständen über ihre Arbeit und helfen bei Fragen gern weiter. Auch die AGATHE-Fachberaterinnen sind vor Ort, um über ihr Engagement rund um die Unterstützung von Senioren im Ilm-Kreis zu sprechen.

Das Personalamt informiert über Ausbildungsmöglichkeiten, die Untere Denkmalschutzbehörde lockt mit einer Fotoaktion für Kinder. Am Stand des Abfallwirtschaftsbetriebes Ilm-Kreis können Besucherinnen und Besucher sich beim kniffligen Müllsammelspiel beweisen und sich rund um Mülltrennung und Entsorgung informieren. Mit dabei ist auch das Amt für Brand- und Katastrophenschutz des Ilm-Kreises, das mit Kommando-, Einsatzleit- und Krankentransportwagen vor Ort ist. Die Mitarbeiter des Thüringer Bogens informieren über ihre Arbeit. 

Infostände rund um den Radverkehr und Tourismus im Ilm-Kreis, Kreativangebote, eine Naturbastelstraße und vieles mehr runden das Hoffest ab, das gemeinsam mit dem Neideck-Verein stattfindet. Auf dem Gelände des Vereins ist das traditionelle Schlossfest mit musikalischer Umrahmung und Modenschau geplant, das 23 Uhr mit einer großen Lasershow endet. Die kulinarische Versorgung übernimmt der Neideck-Verein. Besucherinnen und Besucher können sich mit Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und kühlen Getränken stärken.

V. i. S. d. P. Anke Roeder-Eckert, Büro Landrätin