Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressemitteilungen




Anhörungsverfahren zum Gesetzentwurf der Thüringer Landesregierung "Thüringer Gesetz zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 (ThürGNGG 2019)" 24.09.2018 


Anhörungsverfahren zum Gesetzentwurf der Thüringer Landesregierung "Thüringer Gesetz zur freiwilligen Neugliederung kreisangehöriger Gemeinden im Jahr 2019 (ThürGNGG 2019)"

Die Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften und Städte des Ilm-Kreises haben von der durch die Landesregierung eröffneten Möglichkeit zur freiwilligen Gebietsänderung Gebrauch gemacht und Fusionen auf den Weg gebracht. Durch die Landesregierung wurde nunmehr ein Gesetzentwurf gefertigt, über den im Thüringer Landtag zusammen mit einem Änderungsantrag beraten wird. Zu den vorgeschlagenen Strukturänderungen wird im Auftrag des Landtages in der Zeit vom 01. Oktober 2018 bis zum 02. November 2018 ein Anhörungsverfahren der Einwohner-/innen der betroffenen Gebiete durchgeführt.

Nähere Informationen hierzu können die Bürger-/innen den Verkündungstafeln und Amtsblättern der Gemeinden, VG’s und Städte entnehmen. Darüber hinaus ist der Gesetzentwurf ( Gesetzentwurf [PDF: 9,5 MB] ) und der Änderungsantrag ( Änderungsantrag [PDF: 3,5 MB] ) auf der Homepage des Ilm-Kreises einsehbar und die Bürger-/innen können sich bei Fragen an die Mitarbeiter der Kommunalaufsicht im Landratsamt wenden.

V. i. S. d. P. Manuel Löffelholz, Büro Landrätin

 

Überblick