Zurück zur Startseite
Sie befinden sich hier:  Startseite • Aktuelles • Pressemitteilungen




Einbruch im Bürgerservice in Ilmenau 29.10.2018 


Einbruch im Bürgerservice in Ilmenau

Am Wochenende ist in der Ilmenauer Außenstelle des Landratsamtes Ilm-Kreis eingebrochen worden. Derzeit laufen dazu noch die Ermittlungen der Kriminalpolizei. Der Bürgerservice wird in dieser Woche in Ilmenau geschlossen bleiben. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit ihren Anfragen an den Bürgerservice in Arnstadt zu wenden.

Nach einem Einbruch in der Außenstelle des Landesratsamtes in Ilmenau bleibt der Bürgerservice für diese Woche dort aller Voraussicht nach geschlossen. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei Gotha vor Ort in der Krankenhausstraße. Der Einbruch wurde am heutigen Montag, 29. Oktober, gegen 6 Uhr von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bürgerservices festgestellt.

Die KFZ-Zulassungsstelle in Ilmenau zieht für diese Woche nach Arnstadt in die Ichtershäuser Straße 31. Dort werden am Dienstag und Donnerstag von 8:30 Uhr bis 12 Uhr und von 13 Uhr bis 18 Uhr, Freitag bis 16 Uhr, Zeiten für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet, um ihre KFZ-Angelegenheiten erledigen zu können. Am Mittwoch ist Feiertag (Reformationstag). Mit weiteren Fragen und Anliegen im Bereich des Bürgerservices können sich Bürgerinnen und Bürger an das Landratsamt in Arnstadt, Ritterstraße 14, wenden und finden. Weitere Informationen und Ansprechpartner gibt es auch auf der Internetseite des Kreises.

V. i. S. d. P. Doreen Huth, Büro Landrätin

 

Überblick