Seiteninhalt

Kategorie:
Bitte Adresstyp wählen



 

 
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z Alle


Detailansicht

Evangelische Kirche Schwarzburger Kirche
Neustadt am Rennsteig
Bahnhofstraße 48
98701 Neustadt am Rennsteig
Visitenkarte anzeigen



Zusatzinformationen


Die Geschichte der kleinen Rennsteiggemeinde Neustadt war über Jahrhunderte hinweg von der Kleinstaaterei in Thüringen gezeichnet. Der Rennsteig, der mitten durch den Ort verläuft, bildete bis 1920 zugleich Grenze zwischen dem Herzogtum Sachsen-Meiningen und dem Fürstentum Schwarzenburg-Sondershausen. Da die Meininger durch den Bau der Michaeliskirche auf ihrer Seite des Ortes ein Zeichen ihrer Macht gesetzt hatten, ließen die Schwarzburger 1887 nicht weit von der Michaeliskirche entfernt ein eigenes, relativ großes Gotteshaus errichten. Die Kirche ist aus Holz errichtet und vollständig mit Schiefer verkleidet. Sie hat die Form einer Saalkirche mit einfachem Zeltdach. Den eingezogenen schlanken Turm bedeckt eine achteckige Haube mit Knopf und Wetterfahne. Die Seiten des Kirchenschiffs zeigen je drei neugotisch nachempfundene Fenster über quadratische Fensteröffnungen, die halbrunde Apsis hat ebenfalls ein neugotisches Fenster. In den zwanziger Jahren erfolgte die politische Zusammenführung der Ortsteile. Seit etwa 1945 wird das Gebäude fast ausschließlich als Trauerhalle genutzt.