Seiteninhalt

Kategorie:
Bitte Adresstyp wählen



 

 
A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z Alle


Detailansicht

Evangelische Kirche
Pennewitz
Königseer Straße 14
98708 Pennewitz
Visitenkarte anzeigen



Zusatzinformationen


1865 wurde der Grundstein zur neuen Kirche in Pennewitz gelegt, die damit eine der jüngeren Kirchen des Ilm-Kreises ist. 1867 vollendet, konnte sie am 15. Dezember eingeweiht werden. Das Bauwerk hat ein rechteckiges werksteinsichtiges Schiff mit eingezogenem Chor und halbrunden Ostabschluss sowie dem Westturm mit Spitzhelm. Im Turm befinden sich drei Glocken, die nach dem Ersten Weltkrieg erneuert wurden. Die Seitenwände des Schiffes weisen je fünf übereinander angeordnete Rundbogenfenster auf, wobei die oberen, weitaus mehr Licht auf zwei Emporen geben. Die ersten sind umlaufend und tragen die Orgel, deren schlichtes Prospekt bis zur Flachdecke des Kirchenschiffs reicht. Im Altarraum sind die Fenster buntverglast. Das rundbogige vorgesetzte Portal an der Südseite ist spitz überdacht und von einem Kreuz gekrönt. Historiserende Details schmücken die Außenfassade besonders im Bereich der Fenster. 1993 wurden Dach und Turm neu beschiefert. Von 1999 bis 2001 erfolgte eine umfassende Außensanierung wurde der historische Friedhofsweg neu gestaltet, 2002 die elektrische Anlage erneuert. Kirchgemeinde und Förderverein "Denkmal Kirche" streben eine umfassende Innenrenovierung in den nächsten Jahren an.